Synästhesie Kunst

Das Leben ist vielschichtiger als wir uns vorstellen. Es besteht nicht nur darin sich zu ernähren, arbeiten zu gehen, sich mit Freunden zu treffen und das Tag für Tag.

In allem ist Leben. Wir müssen nur besser hinsehen. Wir sollten uns mehr Mühe geben, das Leben auch zu sehen. Nur sind die Menschen leider allzu oft mit sich selbst beschäftig, als dass sie bereit wären andere Formen des Lebens zu erkennen und schätzen zu wissen.

Hinzu kommt, das der Mensch auch verlernt hat nachzudenken und zu hinterfragen. Dazu kommt noch, dass er Angst vor etwas hat, dass sich nicht mal eben erklären lässt und sich lieber selber belügt, indem er das vielleicht wirklich Wahre verneint.

Machen wir die Augen einfach wieder auf und lernen wieder zu sehen, zu verstehen und vor allem zu akzeptieren, dass es noch so viele Dinge gibt, die mehr Bedeutung erhalten sollten.

Das zum Beispiel Musik ebenfalls lebt. Dass sie nicht nur aus Klängen besteht.

Lassen wir zu, dass sie ganz besondere Eigenschaften besitzt, so wie Alles, was es im Universum gibt.

Meine Augen sind offen und sehen das Andere. Sie sehen das Leben in der Musik. Sehen ihre Farben, Formen und Strukturen.

Ich habe mich entschlossen “ Dieses Andere “ durch meine Kunst mit nicht Nichtsynästheten zu teilen.